DTG - Passau
Rückblick auf Veranstaltungen im Jahre 2002-2017

 

07. Dezember 2017
"Kibrya: Eine Regionalmacht im südwestlichen Kleinasien zwischen hellenistischen Königen und Rom"
Dr. Ludwig Meier, Universität Heidelberg
Museum für Moderne Kunst (MMK) Passau, Bräugasse 17

30. Juli 2017, 13.00 Uhr
Sommerfest der DTG-Passau "Piknik alla Turka" (für Mitglieder und geladene Gäste)

06. Februar 2017, 19.00 Uhr
"KÖPEK - HUND"
Ein Film von Esen Isik
Scharfrichterkino, anschließend Diskussion mit Brigitte Moser-Weithmann

23. Januar 2017, 19.00 Uhr
"Folge meiner Stimme"
Ein Film von Hüseyn Karabey
Scharfrichterkino, anschließend Diskussion mit Brigitte Moser-Weithmann

11. November 2016
"Fantasie, Tradition und Authenität im Sultansporträt"
Prof.em. Dr. Hans Georg Majer, München
Festvortrag zum 25. DTG Jubiläum
Museum für Moderne Kunst (MMK) Passau, Bräugasse 17

Sonntag, 26. Juni 2016, 13.00 Uhr
25 Jahre DTG Passau - Sommerfest der DTG-Passau "Piknik alla Turka" (für Mitglieder und geladene Gäste)

09. Mai 2016, 19.00 Uhr
"Dügün - Hochzeit auf Türkisch"
Ein Film von Marcel Kolvenbach & Ayse Kalmaz
Scharfrichterkino, anschließend Diskussion mit Brigitte Moser-Weithmann

27. April 2016, 19.00 Uhr
"Palmyra - eine antike Metropole in der Wüste"
Dr. Michael Weithmann, Passau
Museum Moderner Kunst (MMK) Passau, Bräugasse 17

11. März 2016, 19.00 Uhr
"Mustang"
Film von Deniz Gamre Ergüven
Scharfrichterkino; anschließend Diskussion mit Brigitte Moser-Weithmann

Februar 2016, 19.00 Uhr
"Spuren eines osmanischen Großwesirs in Bayern und Istanbul"
Prof. em. Dr. Hans Georg Majer, München
Museum für Moderne Kunst (MMK) Passau, Bräugasse 17

Sonntag, 19.Juli 2015, 19.00 Uhr
Sommerfest der DTG-Passau "Piknik alla Turka" (für Mitglieder und geladene Gäste)

Donnerstag, 25.Juni 2015, 19.00 Uhr
"Masonluk. Osmanische Staatsmänner im 19. Jahrhundert und die Freimaurerei"
Dr. Dieter Kickingereder, München
Museum für Moderne Kunst (MMK) Passau, Bräugasse 17

Montag, 15.Juni 2015, 19.00 Uhr
"Europa trotz Erdoğan"
Bahaeddin Güngür, Deutsche Welle, Bonn
Universität Passau, Hörsaal NK401

Dienstag, 10.März 2015, 19.00 Uhr
"Nasreddin Hoca und sein Esel - Tiere im Osmanischen Reich"
Dr. Özgür Savaşçı, LMU München
Museum für Moderne Kunst (MMK) Passau, Bräugasse 17

Sonntag, 02.März 2015, 19.00 Uhr
"Winterschlaf"
Film von Nuri Bilgi Ceylan
Scharfrichterkino
anschliessend Diskussion mit Brigitte Moser-Weithmann

Sonntag, 21.Juli 2013, ab 12 Uhr
Sommerfest der DTG-Passau (für Mitglieder und geladene Gäste)
mit Vorstandsmitgliedern der DTG-München

Freitag, 14. Juni 2013, 19.30 Uhr
Konzert mit Aylin Aykan
Staatliche Bibliothek Passau, Michaeligasse 11

Freitag, 15.März 2013, 19 Uhr
"Hasret - Desiré" von Michael Hehl
Filmabend im ScharfrichterKino Passau, Milchgasse 2

Freitag, 01.03.2013, 19.00 Uhr
"Müll im Garten Eden" von Fatih Akin
Filmabend im ScharfrichterKino Passau, Milchgasse 2

Samstag, 12.Januar 2013, 19 Uhr
Lesung aus Werken maghrebinischer Autoren
Donata Kinzelbach, Mainz
Museum für Moderne Kunst Passau, Bräugasse 17

08.06.2010, 20 Uhr
"Kleine Geschichte Istanbuls" - Buchvorstellung
Brigitte Moser/Michael Weithmann
Einführung Dr. Michael Weithmann
Buchhandlung Pustet, Passau, Nibelungenplatz

06.05.2010, 19 Uhr
"Ein Augenblick Freiheit", Iranischer Film, OmU (Filmreihe s.o.)
Odyssee dreier iranisch-irakischer Flüchtlingsgruppen nach Ankara; tempo- und ereignisreich erzählt.
Scharfrichterkino

21.04.2010, 19 Uhr
"Ungleiche Nachbarn / Außenpolitik zwischen Venedig und dem Osmanischen Reich - Strategien und Methoden"
Dr. Ekkehart Eickhoff
Mitveranstalter Südosteuropa Gesellschaft
Universität Passau, Nikolakloster HS 401

19.04.2010, 19 Uhr
"Die Fremde" mit Sibel Kekilli, Regie: Feo Aladag
Filmreihe zu Menschenrechten mit anschließender Diskussion
Scharfrichterkino
Inhalt: Die 25-jährige Türkin Umay steht mit ihrem Sohn Cem in Berlin vor der Haustür ihrer Eltern. Sie hat das Leben mit ihrem Ehemann in Istanbul nicht mehr ausgehalten. Zurückhaltend wird sie aufgenommen. Schon bald trifft die Familie die Entscheidung, Cem wieder zum Vater zu schicken. Nur so kann die Ehre wieder hergestellt werden. Umay reagiert panisch: Niemand soll ihr ihr Kind wegnehmen. So flieht sie wieder. Sie verliebt sich erneut und sucht nach einiger Zeit die erneute Annäherung an die Familie

19.03.2010, 19 Uhr
"Liebe, Respekt, mein Auto", Film von Tuna Kaptan über seine Großmutter Mualla Erverdi - eine moderne Frau in der Türkei
Einführung "Atatürks Reformen begünstigen die Frauen", Dr. Michael Weithmann, anschließend Filmvorführung und Diskussion mit Mualla Erverdi
Staatliche Bibliothek Passau, Michaeligasse 11

18.02.2010, 19 Uhr
"Osmanische Fayencen in Istanbul"
Dr. Guntram Dürrschmidt, Vortrag und Vorstellung seines gleichnamigen Buches
Staatliche Bibliothek Passau, Michaeligasse 11

03.07.2009
"Anders ist die Rechnung" - Riten und Hymnen der Bektaschiten anläßlich des Hadschi Bektasch Veli Jahr 2009
Dr. Özgür Savasçi (Lesung), Gülay Savasçi (Gesang) und Bayram Celik (Musik, verschiedene türkische Instrumente)
Staatsbibliothek Passau, Michaeligasse 11

26.05.2009
"Literatur als Ritual. Die Joseph Geschichte in der malaiischen Welt: Heilungsritual und Instrument der sozialen Integration"
Dr. Werner Kraus, Passau
Scharfrichterhaus

18.06.2009, 19 Uhr
Behandlung von Menschen mit Migrationshintergrund im deutschen Gesundheitssystem
Frau Dr. med. Elif Duygu Cindik, Master in Public Health, Bad Aibling
AOK Passau, Neuburger Straße 92

18.05.2009
"Die schönste Geschichte: Joseph im Koran"
Prof. Dr. Hartmut Bobzin, Universität Erlangen
Scharfrichterhaus

04.05.2009
"Gottessorge - Gottesdummheit: die Herausforderung der Joseph Romane von Thomas Mann"
Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Josef Kuschel, Universität Tübingen
Scharfrichterhaus

Mai 2009
Türkische Filmreihe
Scharfrichterkino

November 08
Türkische Filmreihe

25.10.08
Fest der Kulturen - Stadt Passau
Großer und kleiner Redoutensaal
Kulinarische und folkloristische Darbietungen der Kulturvereine und Gesellschaften

03.08.08
Sommerfest der DTG Passau
Sommerfest in Passau mit der DTG München

Montag, 16.06.08, 18 Uhr
"Wie byzantinisch ist, bzw. war der Balkan?"
Prof. Dr. Günther Prinzing, Universität Mainz
Universität Passau, HS 017 ITZ (International House)

30.05.08
Türkische Frauen auf dem Weg nach Europa
Dr. Sabine Prätor, Erlangen
Universität Passau

25.04.08, 20 Uhr
Erste Passauer Joseph Nacht
Eine Nacht mit Lesungen aus der Joseph-Yusuf-Legende in der christlichen und islamischen Literatur
Dr. Werner Kraus u.a
Aula des Gymnasiums Leopoldinum, Passau, Michaeligasse 13
Die Geschichte Josephs, Sohn des Jakob, ist Teil der Offenbarungsliteratur dreier Weltreligionen: des Judentums, des Christentums und des Islam. Wie kaum ein anderer Stoff hat sie aber auch die sakrale Barriere überwunden und Eingang in die Volks- und Hochliteraturen vieler Kulturen gefunden. In Europa wie im Mittleren Osten, in Asien wie in Afrika griffen Dichter das Thema auf, schmückten es aus und erweiterten es: syrische Memren, persische Epen, malaiische Hikayats, spanische Gedichtzyklen, jesuitische Schulspiele, englische und deutsche Romane entstanden. Ein Höhepunkt dieser Fülle ist zweifellos Thomas Manns literarisches Juwel "Joseph und seine Brüder". Der ägyptische Joseph verkörpert Schönheit, Weisheit und Tugend in Vollkommenheit. Sein romantisches Lebensschicksal war über Jahrtausende hinweg Unterweisung und Unterhaltung für Menschen vieler Stämme und Völker. Welche Figur würde sich besser eignen, die innere Verbundenheit der drei monotheistischen Weltreligionen zu zeigen und die Gemeinsamkeit in der Vielfalt erlebbar werden zu lassen.
Mit der Ersten Passauer Joseph Nacht soll das gemeinsame kulturelle Erbe von Judentum, Christentum und Islam sinnlich erfahrbar gemacht werden. Im Zentrum des Abends steht das gemeinsame Gestalten eines Themas, das die Kulturen, Literaturen und Religionen von Spanien bis in den Malaiischen Archipel geprägt hat. Die Joseph Nacht ist der Versuch uns an den eigenen und an den Schätzen der Anderen zu erfreuen und zu erfahren, wie eng verwoben unsere kulturellen Felder sind.
VA: DTG-Passau in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen

24.02.08
Interreligiöser Gesprächskreis in der Redoute in Passau
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Passau und verschiedene Kulturvereine

Montag, 09. Juli 2007 - 19.30 h
Bücher Pustet, Nibelungenplatz 1, 94032 Passau
Lesung mit Christiane Schlötzer aus ihrem Buch
"Das Mädchen mit dem falschen Namen - Türkische Tabus"
Christiane Schlötzer war fünf Jahre Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung in der Türkei. Sie hat in dieser Zeit ein Land im Aufbruch erlebt, in dem viele Tabus gefallen sind. Ihre Geschichten erzählen von Mutproben, von dem Mädchen, das seine Folterer anklagte, von den Frauen, die gegen Ehrenmorde kämpfen. Sie berichten aber auch von den Schönheiten der Stadt Istanbul, von Kindern, die mit einer kleinen Zeitung ihr Dorf verändern, von den Tücken des nächtlichen Busreisens in der Türkei.
Im Anschluß an die Lesung wird die Autorin auch über die aktuelle Lage in der Türkei diskutieren.

12.11.2005
Passau weltoffen ­ Ein Fest der Kulturen
Sheref Dayanoglu spielt Lieder auf der Saz 

7. 7. 2005
Günther Häring (Fürstenzell)
„Die vergessenen Christen von Turabdin.“ Biblische und frühchristliche Stätten im oberen Mesopotamien
In Zusammenarbeit mit der Südosteuropa-Gesellschaft Regensburg-Passau

31. 5. 2005
Florian Jäger,
Passau
Die märchenhafte Diktatur  – Eindrücke aus Usbekistan

26.4.2005
Martin Geisler
, Bad Griesbach
Istanbul – meine heimliche Liebe. Türkei – Land der Sehnsucht

08.04.05
Dipl. Ing. Univ. Christian Erber
, München (DTG-Mitglied München)
„Durch Schleier geblickt – zwischen Zeilen gelesen“- Textilien aus dem Osmanischen Reich

17.02.05
Mitgliederversammlung

Februar - März 2005
Türkische Filmreihe

02.02.05
Dr. Barbara Pusch
, Orient-Institut der DMG Istanbul
Neue muslimische Frauen im Spiegel der sich wandelnden türkischen Gesellschaft

30.11.04
Bahri Yilmaz, Sabanci Universität Istanbul
Die Türkei vor den Toren Brüssels“

26-27.11.04
Türkei-Symposium von AIESEC Passau
Petra Schaser, Politikwissenschaftlerin der Universität Passau
Eberhard Sinner, Bayerischer Staatsminister für Europaangelegenheiten
Dr. Linus Förster, Europapolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion
Prof. Dr. Ernst Struck, Lehrstuhl für Anthropogeographie in Passau
Bülent Tulay, Vorsitzender der deutsch-türkischen Wirtschaftsvereinigung
Peter Mezger, stellv. Chefredakteur des Bayrischen Fernsehens

29.10.04
Archäologische Exkursionen an der türkischen Ägäisküste
Homerische Orte in der Bucht von Edremit
Dr. Josef Stauber, Institut für Altertumskunde an der Universität zu Köln

15.-17.10.04
Zelte – Kelims – Kamele
Ausstellung im Kunstraum Klosterkirche Traunstein
Tagung „Nomaden“ Volkmanntreffen 2004
Ein Blick in den Paradiesgarten – Türkisch-osmanische Keramik
Städtische Galerie Traunstein

05. 10.04
Die „Deutsch-Iranische Gesellschaft Passau e.V. (DIGP)“ lädt am Dienstag, dem 05. Oktober 2004 ins Café Museum ein:
Vortrag, Lesung und Buchvorstellung von Frau Dr. Annemarie Memarian, Siegen, zum Thema
“Aufbruch der Töchter Irans“ mit anschließendem persischen Büfett.

02.10.04
Gemeinsame Ilztal-Wanderung  
Wanderung zur Schrottenbaummühle/Mittagessen

11./12.09.04
Ausstellung im Schloss Aschach, Aschach an der Donau
Antike Teppiche aus oberösterreichischem Privatbesitz“ aus dem Kaukasus, Anatolien, Persien, Kurdistan, Turkmenien und Ostturkestan sowie dem Kurdischen Bereich mit Vorträgen und Führungen.

23.04.2004        
Dr. Michael Weithmann

Kleine Passauer Stadtgeschichte

14.03.2004
Filmfestival Türkei / Deutschland der Stadt Nürnberg
Gemeinsame Zugfahrt nach Nürnberg und Teilnahme beim Wettbewerb der Kurzfilme (8 Filme)

05.03.2004
„Gegen die Wand“
Türk.-Deutscher Film von Fatih Akin
Mit anschließender Diskussion

20.02.2004
Balladen und Musik aus dem Orient
mit Hamid Khezri

07.02.2004
Dr. Brigitte Moser-Weithmann

Reiseeindrücke aus der Mongolei

30/31.01.2004     
Musical
Show Express
Gesangsstudio Miyase Kaptan-Borst*

10.01.2004
Gedichte von Nazim Hikmet:

Lasst die Wolken nicht die Menschen töten!
Wiederholung der Lesung mit: Ufuk Kaptan, Eleonore Stern
und Giorgios Makris (Gitarre)

Mittwoch 14.05.2003, 19 Uhr
Prof. Dr. Nermin Abadan-Unat, Ankara

„Migration ohne Ende“ Vom Gastarbeiter zum transnationalen Bürger

09.05.2003
Dr. Heiner Bielefeldt, Universität Bielefeld
„Zwischen Scharia und Menschenrechten"

5.5.-2.6.2003
Türkisch-Iranische Filmreihe im Scharfrichterkino

7. 05.2003
Podiumsdiskussion zum Thema
„Der Irak-Krieg und seine Folgen.“
Mitwirkende: Prof. Dr. Ernst Struck, Lehrstuhl für Anthropogeographie
Dr. Andreas Wilhelm, Lehrstuhl für Politische Wissenschaft
Dipl. Geogr. Jörg Scheffer, Lehrstuhl für Anthropogeographie
Nazar Said Isa, Tourismusexperte aus Bagdad
Moderation: Dr. Michael Weithmann

10.04.2003
Mitgliederversammlung der Zweigstelle Passau

20. 03.2003
Lasst die Wolken nicht die Menschen töten
Gedichte von Nazim Hikmet
Lesung mit Musik mit Ufuk Kaptan, Eleonore Stern und Giorgos Makris

31.01. 2003
Dr. Werner Kraus, Passau
„Islamische Gärten und ihre Symbolik“

15.11. 2002
Arkadas Tiyatrosu, Köln
Kabarett " Scharfe Rosinen"

12.10.2002
Benefiz-Konzert zugunsten Hochwassergeschädigter
Miyase Kaptan-Borst und Costanza Gottschalk-Maiestranzi

14.-28.09.2002
Türkei-Exkursion nach Ostanatolien / Türkei
Leitung: Prof. Dr. Ernst Struck, Lehrstuhl für Anthropogeographie (Passau)

22.06.2002
Picknick alla turca

18.07.2002
Dr. Christine Nölle-Karimi
(Institut für Iranistik, Bamberg)
"Das andere Afghanistan" Ein Blick auf Land und Leute mit den Augen einer Insiderin

14.06.2002
Regine Erichsen
(Bonn)
"Frauen am Bosporus - Wogegen türkische Frauengruppen kämpfen, wem sie helfen und wie sie sich organisieren."

03.06.2002
Buchvorstellung "
Die Türkei – Nation zwischen Europa und dem Vorderen Orient
Brigitte Moser – Michael W. Weithmann

27.05.2002
Türkisch-Stammtisch Alla Turca

23.02.2002
Kurban Bayrami Gemeinsame Feier

31.01.2002
Nevfel Cumart
(Bamberg)
Zwischen McDonald und Minarett. Die zweite Ausländergeneration in Deutschland

 17.01.2002
Sigrid Weiner (Hof)
Der Harem – Refugium oder Gefängnis für die Frauen im Osmanischen Reich?

Stephan Kroll 15/06/02
last update 06/03/06